Sonntag, 28. September 2014

Tula Pink

Ich habe das Sandwiches fertig.

Mein Tula Pink-Quilt ist zum Quilten bereit. Mir war von Anfang an klar, dass ich nicht alle Blöcke nähen werde. Ich brauche einen Quilt fürs Sofa. Da bin ich mit einer Größe von ca. 1,50 m* 2,0m schon super gut bedient!

Ich habe mir die Blöcke aus dem Buch ausgesucht, die am Besten zu meinen Stoffen passten und die ich am Schönsten fand.
Für das Top habe ich schon ordentlich Blöcke aussortiert.  Das wäre mir sonst zu groß geworden. Es sind nur Blöcke im Quilt gelandet, die als Schwerpunkt Rot und Grün beinhaltet haben.


Bei den Größenangaben für das Sashing hab ich mich an Frau Pink gehalten. Das war auch gut so. Ich hatte erst überlegt, ob ich die unifarbenen Streifen schmaler mache. Jetzt bin ich froh, dass ich es nicht getan habe.


Leider kommen auf diesem Foto die Farbunterschiede vom Sashing nicht so gut rüber.




Die Rückseite besteht aus einem Amy Butler Stoff, der auch schon lange am Lager lag. Endlich hat er Verwendung gefunden.

Quilten werde ich per Hand. Einen Versuch wage ich noch. ;-)

Ich möchte mich bei Eva`s Leisure und Sandra von Hohenbrunner Quilterin ganz herzlich bedanken. Die Organisation war super.
Ich werde den Tula Pink Sew Along natürlich weiter verfolgen und bin auf die Ergebnisse der anderen Damen gespannt.
Die Blöcke der anderen Damen könnt ihr übrigens bei Flickr bewundern.

Kommentare:

  1. Das gefällt mir aber sehr gut!

    Nana

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,
    das ist ein richtig, richtig schöner Quilt! Ich bin sehr gespannt, wie du ihn quilten wirst.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  3. Wunderwunderschön! Ich schaue ehrfürchtig auf deinen Quilt und möchte so etwas Schönes auch können.
    Herzlich Nicole

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Emma,
    Dein Tulaquilt ist wunderschön und ich finde, dass man die Farbunterschiede gut sieht. Klasse.
    Da bin ich sehr gespannt wie Du ihn quilten wirst.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Emma,
    schön ist dein Quilt geworden. Mit deinem beigen Hintergrund leuchten deine Blöcke.
    Ich bin gespannt wie du ihn quiltest.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma,
    wow, wie wunderschön! Das ist wirklich ein ganz toller Quilt geworden, da kannst Du stolz sein! Schön, dass wir Dich ein Stück des Weges begleiten durften!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
  7. Sehr schön geworden, die knackigen Farben werden super durch die Creme- und Beigetöne getragen.
    Wenn ich das so sehe komme ich ins Grübeln, vielleicht doch zwei Quilts aus den 100 Patches zu fabrizieren.
    Deinen fertigen Quillt auf dem Sofa zu sehen, wird, sicher nicht nur von mir, mit Spannung erwartet.
    LG, Hala

    AntwortenLöschen
  8. Superschön ist dein Sandwich!! Damit machst du mir Lust auf das Projekt, ich muss mir das Buch unbedingt auch kaufen.
    LG, Beate

    AntwortenLöschen
  9. Wie schade, Emma, dass du jetzt "raus" bist, aber dafür hast du einen schönen Quilt. Bei dem Rest von uns heißt es durchhalten, ich bin auch schon auf alle Quilts gespannt! GlG, Martina

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Emma,
    Dein Tula-Quilt ist wunder- wunderschön geworden!! Jetzt bin ich aber auf Dein quilting gespannt...
    Hab ein schönes Wochenende
    Allerliebste Grūße
    Deborah

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße