Montag, 30. Juni 2014

Tula Pink QAL

Sandra hat zum Tula Pink QAL aufgerufen.



Ich suche ja immer noch nach einer Möglichkeit, meine div. Stoffreste zu verarbeiten. Ich war lange am Überlegen, ob ich mich zu diesem QAL aufraffe.

Schließlich habe ich ja noch den NYB angefangen. Der sollte ja schon als Resteprojekt herhalten. Das hat leider nicht geklappt. Ich hatte plötzlich die Idee im Kopf, den NYB in braun und blau Tönen zu nähen. Das musste ich dann auch tun. Ich wäre sonst gestorben. Ich schwöre!

Obwohl die Zeit neben der Renoviererei ziemlich knapp war, hab ich doch angefangen. ;-)


Block 9

Block 10



Die beiden unteren Blöcke sollten in der Woche davor genäht werden.
Es sind die Blöcke 7 und 8. Ich werde sie evtl. noch einmal nähen. Ich habe die Stoffe mit einem metrischen Lineal, ohne Millimetereinteilung, zugeschnitten. Das wurde natürlich ziemlich ungenau und hat sich bei der Blockgröße gerächt.
Ich hab dann mal ein Lineal mit englischer Maßeinheit bestellt und hoffe mal, dass sich das Problem damit erledigt hat. ;-)



Fall ich es jemals schaffen sollte, meine Foto, so wie ich es möchte, hochzuladen, werden sie in der Flickr-Gruppe zu sehen sein.
Die Blöcke der anderen Teilnehmerinnen könnt ihr hier nämlich schon bewundern.

Kommentare:

  1. Hallo Emma,
    auch wenn die Blöcke vielleicht nicht von der Größe passen, sind sie farblich doch super geworden. :)
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Emma,
    mir gefallen Deine Blöcke sehr. Ich überlege auch noch bei diesem QAL mit zu nähen, mal schauen.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße