Freitag, 2. Mai 2014

NYB - Mal wieder spät dran...

Der April ging wirklich schnell rum. Irgendwie ist er im nu verflogen.

Das Nähkränzchen hat sich getroffen, um die Ergebnisse des NYB-Projektes vorzustellen.
Die liebe Marla lädt zu diesen Treffen auf ihrem Blog ein.
Vielen Dank dafür!



Ich habe lange nicht geblogt. Was aber nicht heißt, dass ich untätig war.

Ich war im Netz auf der Suche nach Vorlagen, für meinen NYB. Leider hab ich wenig gefunden.

Kennt jemand noch andere Quellen außer die Seite von Ula Lenz und den Blog von Sew Sweetness, auf dem ein Sew-Along statt gefunden hat?

Um es mal genauer zu formulieren:
Ich habe hier einen NYB gesehen. Dort sind die "Sternspitzen" in einem anderen Farbton abgesetzt. Ich habe hin und her überlegt, wie die Vorlage dafür wohl aussehen muss. Bin aber nur zu dem Ergebnis gekommen, dass die Rundungen wohl aus mehreren Teilen zusammen gesetzt werden müssen. Hat jemand eine andere Idee? Wo stehe ich auf der Leitung?

Ich habe mit meinen Stoffresten probiert, habe einiges in den Müll geschmissen und bei der Rumprobiererei einige Erfahrungen sammeln können.

Meine vorzeigbaren Ergebnisse im April seht ihr hier:




Ich habe hier mal, in sehr professioneller Art und Weise, dokumentiert, wie mein NYB aussehen könnte. :-)


Habt ihr da eigentlich einen Plan gemacht oder näht ihr, was das Stofflager her gibt und setzt die Blöcke später zusammen und überlegt dabei, wie der fertige NYB aussehen soll?




Kommentare:

  1. Klasse sehen deine NYB-Blöcke aus! Dein Entwurf gefällt mir auch. Könnte sein, das dein Quilt mit dieser Anordnung eine "Tiefenwirkung" bekommt ... wird bestimmt super aussehen!
    Ich nähe meine Blöcke erst mal fertig und "ordne" sie später. Es wird ein recht großer Quilt werden, ca. 260-280 x 230-240.
    Lieben Gruß und weiter viel Spaß, Marlies

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wow!
      260-280 x 230-240 ?!?
      Vor dieser Größe hätte ich ja einen riesen Respekt! Ich bin gespannt, ob du den Quilt mit der Maschine oder von Hand quiltest...

      Liebe Grüße

      Löschen
  2. Hallo liebe Emma :)
    Wie lustig das Du auch schon länger nichts mehr geschrieben hast und wie ich heute erst wieder ;)
    Deine Patchwork-Sonnen sehen so schön aus!! Und gerade auch die Farben sind ganz wunderbar :)
    Ich kann Dir wegen den Spitzen leider keinen Tip geben... ich habe selbst nur ganz einfache Sachen in Patchwork probiert. Aber Deine Projekte werden großartig ♥
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! ;-)))
      Schön von dir zu lesen. Ich bin gespannt, wie es bei dir weiter geht...

      Liebe Grüße

      Löschen
  3. Dein Entwurf sieht gut aus. Schneide doch die Spitzen zurück und setze einen anderen Stoff dazu. Oder kopiere dir das Bild und gehe in einen Patchworkladen, vielleicht wissen die mehr und das passende Buch dazu. Bleibst du bei blau und braun Tönen ? Ich finde die NYB´s klasse.

    LG
    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe mich mit dem Patchwork-Geschäft in Verbindung gesetzt. Dort werden Kurse angeboten, in denen ein NYB genäht wird. Dort wird die Technik erklärt, in der der Quilt auf dem Foto gearbeitet ist.
      Genäht wird auf Vlies, die Stoffe müssen im Geschäft erworben werden. Da ich schon Stoffe ausgesucht habe, kommt das für mich nicht in Frage.
      Die Anleitung wird wohl nur ungern einzeln verkauft, da in der schriftlichen Anleitung nicht alles erklärt werden kann, was im Kurs vermittelt wird. Das hört sich logisch an...
      Also, um es kurz zu machen: Ich nähe dann mal die NYB`s weiter, von denen ich die Vorlage hier habe. ;))

      Löschen
  4. Liebe Emma,
    Deine Blöcke gefallen mir. Ich denke, wie Maries, dass Dein Quilt später eine tolle Tiefenwirkung bekommen wird. Meine Skizze sieht so ähnlich professionell aus ;-)
    Ich werde nur 20 Blöcke nähen, da mein NYB ein Wandbehang werden soll.
    Der Quilt aus dem Link sieht sehr aufwendig aus, aber megatoll. Vielleicht fragst Du dort mal nach, ob es die Anleitung käuflich zu erwerben gibt.
    LG
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  5. Ich finde deine Blöcke super. Tolle Stoffe.
    LG grit

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Emma,
    deine Blöcke sind toll!!!
    Ich nähe erst einmal drauß los. eine Grundidee habe ich im Kopf, aber nicht aufgezeichnet.
    LG, Rike

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Emma,
    Deine Blöcke sind super und Du hast wunderbare Stoffe verwendet.
    LG
    Jeannette

    AntwortenLöschen
  8. Vor allem aber hast Du fantastische Stoffe dafür gewählt, was für eine Farbkraft!

    Nana

    AntwortenLöschen
  9. Vielen Dank für eure lieben Kommentare.
    Ich hab mich sehr darüber gefreut! ;-)

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße