Donnerstag, 13. März 2014

Sho-Sho - Mein erster RUMS 2014

Ich muss feststellen, dass das hier so langsam zum Strick-Blog mutiert.
Das kann so nicht bleiben, da muss ich gegensteuern. ;-))
Tsstsstss...

Trotzdem kommt hier doch noch etwas in Sachen "Stricken".

Ich habe hier schon einmal über das Projekt berichtet.

Der Shrug lies sich wirklich einfach stricken und das Muschelmuster mag ich sehr gerne.
Ich habe nicht 100%ig nach der Anleitung von Ravelry gestrickt. Das Garn, welches ich benutzt habe, entsprach nicht der Anleitung.

Die Maßvorgaben waren für mich entscheidend.

Der Kragen wurde in Anlehnung an einer Anleitung aus der Filati 2013/14 gestrickt.
Ich hab es mir leider nicht aufgeschrieben, aber es waren so um die 180 Maschen die ich aufgenommen habe. Es folgten 3 cm 1M li, 1M re. Dann habe ich 50 Maschen zugenommen. Es folgten ca. 10 cm im Halbpaten (?), also quasi 2M re, 2M li. Danach habe ich wieder 50 Maschen zugenommen. Die restlichen ca. 15 cm 2M re, 2M li.
So fällt der Kragen etwas "ausladender" und es gibt nicht so ein geprummel unter den Armen. ;-)









Was die anderen Damen so gezaubert haben, seht ihr hier.





Kommentare:

  1. Tolles Teil,sieht Klasse aus.Wenn ich nur Geduld zum stricken hätte.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
  2. Wow, ist das eine tolle Jacke geworden!

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  3. So ein tolles Jäckchen, Emma. Danke übrigens für Deinen Kommentar zu meiner Miette.
    Aber es wäre echt schade, wenn Du´s nicht versuchen würdest... Die Miette strickt sich
    sooo einfach! Probiers...
    LG Car o

    AntwortenLöschen
  4. Schaut gut aus :)

    jodie30o.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  5. Huhu :)
    Deine Shrug ist der "Hammer" :))
    Sie steht Dir super... ich mag Shrugs auch sehr gerne aber bei mir sehen sie nicht so schön aus. Aber bei Deiner tollen Figur siehts toll aus :)
    Gerade auch die Kombi im Casual-Look gefällt mir arg gut.
    Liebe Grüße,
    Andrea

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße