Sonntag, 24. November 2013

WKSA Teil 2 - Die Entscheidung ist gefallen...

Das Thema heute:
24.11.2013 WKSA Teil 2:
Jetzt nähe ich doch lieber was die anderen alle nähen / Ich habe mich für mein Traumkleid entschieden / Ich nähe mal lieber erst ein Probemodell / Taddaa, zugeschnitten! / Der Stoff reicht nicht, Hilfe!


Ich habe mich entschieden!

Es war für mich ja fast klar, dass ich kein besonders festliches Kleid nähe. Es soll etwas sein, dass ich nach Weihnachten noch gut tragen kann. Ich habe wenig Gelegenheit festliche Garderobe auszuführen und es wird nichts für den Kleiderschrank produziert!

Die Entscheidung ist also auf den Beignet von Colette gefallen.
Das Schnittmuster liegt bestimmt schon ein Jahr im Schrank. Da lobe ich mir doch so einen Sew-Along. Endlich mal ein Grund, schon lange geplante Sachen aus der Ecke zu kramen.




Ich habe mich hier für einen petrolfarbenen Cordstoff entschieden. Jaaaa, Cord!
Jetzt denken bestimmt viele:" Iiiightitt C o r d!" Egal!

Finde ich nämlich gar nicht. Ich bin mir sicher, der Stoff kann mit einem passendem Oberteil festlich wirken, mit einem legeren Oberteil auch alltagstauglich sein. Das Beste ist natürlich, dass der Stoff neben dem Schnittmuster im Schrank lag. Ich kann also Stoffabbau betreiben.
Leider sind "nur" 1,5m von dem Stoff vorhanden.
Das weicht ziemlich von der angegebenen Menge ab.

Was soll ich sagen - es passt trotzdem!




Ich frage mich ja immer, wer die Tabellen auf der Rückseite dieser Schnitte erstellt. Ich meine die Tabellen, die die Mengenangaben und die Körpermaße zu den entsprechenden Größen enthalten.

Ich habe versucht mich an die Vorgaben zu halten, um die Größe auszuwählen.
Ich lag zwischen zwei Größen und habe mich natürlich für die höhere Größe entschieden. Wegnehmen geht ja immer noch...
Naaatürlich habe ich dieses Mal die einzelnen Schnitteile nicht nachgemessen, um das Ganze zu kontrollieren. Das mache ich ganz oft bei Schnitten, die ich noch nicht genäht habe.

Ich habe den Rock zum Glück geheftet und anprobiert. Grrrr...
Da mussten ca. 10 cm Stoff weg!
Ich habe an jeder Stoffbahn korrigiert, um eine einigermaßen vorzeigbare Passform zu erhalten. Ich hab noch keine Ahnung, wie ich das alles in das Futterteil einarbeiten soll. ;-((




Nun ist das Oberteil noch offen.

Es wird eines von den unteren Modellen. Ich habe mich nur noch nicht entschieden, welche Bluse es wird.

Dieses Modell ist mein heimlicher Favorit.

103B 1113 B  103A 1113 B


103-112013-M
Quelle: BurdaStyle



Ich hatte im Internet, zu einem Schnäppchenpreis, eine Seide bestellt. Der Farbton sollte Rehbraun sein. Die Farbe war schon ein Kompromiss. Die erste Wahl wäre ein Curry-Farbton gewesen, aber irgendwie im Netz unauffindbar.;-)

Als der Stoff geliefert wurde, war ich ziemlich ernüchtert. Der Farbton ist fast nicht zu definieren. Er lässt sich von mir auch nicht fotographieren, so schämt er sich für seine Farbe. Irgendwie schmutzig grün/braun/grau.
Super! Das war wohl nichts...

In der Farbe werde ich den Stoff niemals verarbeiten. Bevor der Stoff zum Ladenhüter wird, probiere ich ganz einfach mal aus, wie er sich nach einem Bad in einem Färbemittel macht.
Wenn das nichts wird, bin ich halt um eine Erfahrung reicher. ;-)

 Ich habe zwei Farbtöne zur Auswahl bestellt:

Quelle
 



Für den Ton Terracotta ist der Stoff bestimmt zu dunkel. Ich bin unsicher, ob der gewünschte Farbton annährend erreicht wird. Mein Ausgangsstoff ist halt nicht weiß. Ich werde aus einem kleinen Stoffstück eine Probe erstellen und dann ggf. entscheiden...


Das zweite Modell ist diese Bluse:
109 1112 B      109 1112 B
Quelle: BurdaStyle
                               

Hier fehlt mir auch der passende Stoff. Was ein Jammer! ;-)

Wie weit die anderen Damen sind, seht ihr hier.
Vielen Dank für die Organisation.


Kommentare:

  1. Ich liiiiebe Cord! Das kann ja nur gut werden.
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. Oh, an dem Färbergebnis wäre ich auch sehr interessiert :)

    AntwortenLöschen
  3. Sehr schöne Farben, ich bin gespannt auf das Ergebnis. Die Schnitte gefallen mir auch sehr! Ich habe schon viel in der Maschine gefärbt und die Ergebnisse waren eigentlich immer tipptipp :)

    AntwortenLöschen
  4. Cord mag ich, habe auch gekaufte und genähte Cordsachen. Die Erste Bluse find ich toll, die zweite nicht so, aber vielleicht liegt das an dem gemusterten Stoff...
    LG Judy

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag Cord sehr und verarbeite und trage ihn gerne. Die erste Bluse gefällt mir persönlich besser als die zweite. Auf deine Färbeergebnisse bin ich gespannt, ich habe nämlich auch einige dieser Packungen zu Hause und mich bisher noch nicht getraut sie auszuprobieren.
    LG

    AntwortenLöschen
  6. Die erste Bluse gefällt mir besser. Ich habe das Färben schon ausprobiert und war von dem Ergebnis begeistert.
    LG

    AntwortenLöschen
  7. Den Rockschnitt und den dazugehörigen Stoff finde ich klasse! Dazu noch ein Paar schöne Knöpfe-perfekt!
    Den ersten Blusenschnitt finde ich zum Rock passender, weil er schlichter ist. Schönen Chiffon fände ich passend-vielleicht wirst du bei Stoff und Stil fündig, wenn das Färben in die Hose geht! Ich bin gespannt!

    AntwortenLöschen
  8. Diese Bluse mit der Raffung am Hals habe ich mir auch rauskopiert, ich habe aus meinem Glitzerstoff noch einen Rock zugeschnitten und dazu brauche ich noch eine Bluse. Ob ich die aber noch vor Weihnachten schaffe, weiß ich nicht ;)

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße