Sonntag, 17. November 2013

Weihnachtskleid-Sew-Along

Mache ich mit oder mache ich nicht mit....
Die letzten Sew-Along-Aktionen sind bei mir, aus Zeitmangel, im Sande verlaufen. Ich hab es irgendwie nicht geregelt gekriegt...

Da ich aber irgendetwas zum Anziehen brauche, sei es nun für Weihnachten oder für Silvester, gehe ich mal mit in die Planungsphase.

Der Plan für heute sieht folgendes vor:
Ich bin ein Streber und habe schon alles zusammen gesucht / Ich habe noch überhaupt keinen Plan und sage stattdessen ein Gedicht auf / Ich gucke mal, was die anderen so nähen / Dieser Stoff soll es sein, nur was für ein Schnitt?? / Kleine Rückblende: mein Weihnachtskleid 2012/2011


Schon lange steht die Lotus-Tunka von Amy Butler auf dem Plan. Wobei ich ja fast der Meinung bin, dass das eher was für den Sommer ist.


Ich könnte die Tunika natürlich auch mit einem Shirt / einer Bluse drunter wintertauglich machen.


Der recht dünne, weich fallende Wollstoff, auf dem Bild unten, liegt schon länger im Schrank. Leider wird die Farbe auf dem Foto nicht gut wieder gegeben. Der Farbton ist mehr senf-farben. Ob sich aus diesem Stoff ein "Kittelschürzen-Kleid" nähen lässt (Rechte Seite)? Mmmhh...
Vielleicht mit Paspelband?

Mein momentaner Favorit ist hier irgendwie das "Kwik Sew 3576 - Misses' Fitted Sleeveless Dresses", also das linke Kleid. Hier ist der Schnitt erst bestellt und ich kann leider nicht sagen, ob er noch rechtzeitig eintreffen wird.

Quelle der Schnittmusterfotos: Sewbox. Ich habe die Schnitte dort bestellt und warte auf deren Ankunft.


Auch ein Projekt, welches schon lange auf meinem Plan steht, ist das Kleid Crepe von Colette. Ein karierter Baumwollstoff schwebt mir da vor. Den hätte ich in grau/schwarz und braun. Wobei ich bei dem braunen Stoff erstmal die Menge kontrollieren muss. Der ist sehr knapp bemessen...



Die letzte Möglichkeit ist der Rock Beignet von Colette mit einem "passenden" Oberteil dazu.
Da drängt sich mir nur die Frage nach dem passenden Oberteil auf.
Laut Regel muss es ja kein Kleid sein. Wir sind also bei einem festlichen Weihnachtsoutfit gelandet.
Was wäre das passende Oberteil für einen Rock Beignet? Ich weiß es momentan nicht! ;-)



Also, wie ihr seht, ist die Planung noch in einer ziemlich chaotischen Phase. Ob ich wohl doch besser ein Gedicht aufsage?

Ich habe mein Kleid vom letzten Jahr ein Mal getragen. Das Kleid von diesem Jahr sollte auf jeden Fall etwas alltagstaugliches haben, damit ich es öfter tragen kann.

Wie weit die anderen Damen sind, seht ihr hier.
Vielen Dank für die Organisation!

Kommentare:

  1. Zur Beignet fände ich eine tolle Schluppenbluse in weinrot oder sogar in Gold oder Glitzer toll! Viel Schleife obenrum und unten zum Reinstecken :)

    AntwortenLöschen
  2. huhu :)
    bin genau der selben meinung, wie SwinginCat. könnte es nicht besser beschreiben! und den rock kann man auch im alltag eher tragen, als ein kleid. die lotus-tunka finde ich für weihnachten eigentlich gar nicht passen, aber vielleicht kann ich sie mir auch nur nicht im richtigen stoff vorstellen? :/ bin jedenfalls gespannt wofür du dich entscheidest :)
    alles liebe, elisabeth

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße