Donnerstag, 20. Juni 2013

Socken stricken - Rums 25/2013

Es passt so gar nicht zum Wetter, aber ich hab meine erste Socke fertig gestrickt! ;-)

Ich hatte hier schon mal über meinen Plan, endlich das Stricken von Socken zu lernen, berichtet.

 
 
Ich habe das gestreifte Stück etwas breiter gestrickt, so dass die Socke nicht ganz so kurz am Bein ist. Die Maschenaufnahme für das Fußteil ging reibungslos.
Ich habe keine Löcher produziert;-)
 
Ich habe noch ein Buch geschenkt bekommen, dass wirklich zu empfehlen ist. Es ist genau so, wie ich es schon lange gesucht habe. ;-)
Es sind ganz viele unterschiedlich Fersen- und Spitzenvarianten beschrieben. Immer mit Hinweisen, welche Variante bei der jeweiligen Fussform zu benutzen ist. Außerdem gibt es viele Tipps für die Durchführung.

 
 
 
 

Beim Stricken von meinem Socken habe ich leider geschlafen. Da ich dem Schafft länger gemacht habe und mit dem Abschluss somit höher am Bein bin, hätte ich einen Mustersatz hinzu nehmen müssen. Der Abschluss, bzw. das Bündchen ist zu eng. Also - nochmal abschneiden. ;-)
 

Ich habe schon gesehen, dass die anderen Damen, beim heutigen Rums-Tag, von dem schönen Wetter inspiriert wurden. Seht selbst.

1 Kommentar:

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße