Samstag, 27. April 2013

Pattern Company - Die Erste...



Dieses ist das erste Schnittmuster, das ich von der Pattern Company verarbeitet habe.
Ich habe mir diesen Schnitt gegönnt!!!
Das gegönnt meine ich wirklich so...

Ich habe zum regulären Preis gekauft und habe bei einem Preis von ~13 Euro fast Schnappatmung bekommen.
Ich vernähe ja viele Schnitte der Schnittquelle. Achte dort aber immer auf den Schnitt des Monats, auf Rabatte etc.

Ich wollte die Jacke für "Zwischendurch" , nur mal so zum Überziehen, da fand ich 13 Euro viel Geld, nur für das Schnittmuster.
Gekauft hab ich es trotzdem, weil  mir der Schnitt so gut gefiel!

Die Schnitte sind in unterschiedliche Schwierigkeitsgrade eingeteilt. Ich habe den Schwierigkeitsgrad 2 erwischt. -Vorkenntnisse- heißt das für mich.

Hätte ich mich bei der Größe nach der Maßtabelle gerichtet, hätte ich eine Größe 40 zugeschnitten, aus Angst, dass ich meine Schultern sonst nicht in die Jacke bekomme.
Zum Glück hatte ich die Möglichkeit, bei Stoff und Stöffchen, ein Modell in der Größe 40 anzuprobieren. Ich bin drin versunken!
Soviel mal wieder zum Thema Maßtabelle. Ich hab eine 36 zugeschnitten und bin damit prinzipiell sehr zufrieden.

Benötigt wird 1,75 Walk, mittelschwerer Qualität.  Leider hatte das Stoffgeschäft meines Vertrauens keinen mittelschweren Walk mehr vorrätig. Völlig abgebrannt, was Walk angeht. Neue Lieferung zum Herbst.
Also hab ich noch die letzten Stücke eines türkisfarbenen, dünnen Walkstoffes erwischt und verarbeitet.
Ich hätte gerne so einen Walk verarbeitet, der eine Webkante hat, die so herrlich ausgefranst ist. Also wenn mal jemand von euch etwas in der Richtung sieht....
Bescheid sagen - bitte... ;-)

Der Schnitt ist auf eine dünnes Papier gedruckt, welches abgepaust oder ausgeschnitten werden kann. Ich schneide aus! Auch bei 13 Euro pro Schnitt.
Vielleicht ist das aber auch ein Anreiz dazu, nicht zu zunehmen, damit die Schnittmuster auch immer schön zum Körper passen. ;-)

Die Beschreibung finde ich wirklich gut.
Da habe ich schon Schlechtere gesehen. Es gibt Tipps zum Walk und jeder Arbeitsgang ist gut beschrieben.
Die Verarbeitung ging schnell und problemlos!

Bei der nächsten Jacke würde ich jedoch einige Veränderungen durchführen. Das hat sich beim "Alltagstest" so heraus gestellt.

Ich würde der Jacke, für mich, mehr Länge geben.
Mich stört, dass sie Vorn noch nicht mal bis zum Hosenbund geht.


Es ist drauf zu achten, dass die Kräuselung an den hinteren Seiten sitzt und nicht in der Mitte.
Sonst kann es dazu kommen, dass man wie Donald Duck durch die Gegend läuft.;-)




Foto an der Trägerin folgt!

Kommentare:

  1. sieht schön aus, deine neue jacke! und ja schnittmuster sind schon z.t. ziemlich teuer. die schnittquelle bietet z.z. auch wieder 25% (falls du es noch nicht gesehen hast). finde es nur schade, das man jeweils nur eine grösse dabei hat. bin im moment beim abnehmen und da finde ich mehrgrössenschnitte doch besser.
    lg von der numi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich mag die Jacke sehr :-)

    LG
    Edith

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße