Freitag, 26. April 2013

Gestreiftes Ärmelbolero Teil 2

Hier habe ich den Anfang des Projektes schon mal gezeigt.

Ein Fortschritt ist nun zu verzeichnen, den ich euch noch nicht vorgestellt habe.
Der Ärmel hat mich echt Nerven gekostet.




Gefühlte 100000000 mal wurde er wieder aufgeribbelt.
Das Teil hätte schon mehrfach fertig sein können.;-)

Laut Anleitung soll die Abnahme, bei den Ärmeln, auf der Rückseite erfolgen. Ich habe dabei verschiedene Varianten ausprobiert. Durch die Umschläge im Ajourmuster ergab es immer ein komisches Bild, wenn die Abnahme auf der Rückseite erfolgt ist.
Es gab Stellen, an denen habe ich auf der Vorderseite einen Umschlag gestrickt, den ich auf der Rückseite wieder abnehmen musste. Häää?
Vom Musterbild sah das auf der Vorderseite natürlich extrem komisch aus.

Ich habe die Abnahme auf die Vorderseite verlagert und konnte so ggf. einfach den Umschlag weglassen und hatte so schon eine Masche abgenommen. ;-)


Geplant war ja, dass ich die Bündchen und den Kragen in braun stricke. Das hab ich mir aber anders überlegt.
Keine Ahnung, was ich mir bei braun gedacht habe??????
Da ich mich nun doch für petrol entschieden habe, fehlt nun natürlich Garn.
Ich muss nachbestellen. Argh...!



Dafür flutscht der zweite Teil nun so von der Nadel. ;-)
Das Ausprobieren und Aufribbeln hat sich echt gelohnt, auch wenn ich mehrfach versucht war, den Krempel in die Tonne zu schmeißen.

-Ajourmuster kann ich jetzt- ;-)


Ein bisschen Angst hatte ich ja auch davor, die hintere Mitte aufzunehmen. Ich habe nicht gedacht, dass es mir so gut gelingt. ;-)
Ich habe die Maschen mit der Häkelnadel aufgenommen. Das ging wirklich gut!



Das ganze muss natürlich noch gespannt werden... ;-)
Fürs erste Mal bin ich sehr zufrieden!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße