Sonntag, 2. Dezember 2012

Weihnachtskleid Sew-Along Teil 2

Das Thema heute:

..."2.12.2012 
Weihnachtskleid-Sew-Along Teil 2: Jetzt gehts los!
Ich hab schon angefangen, es wird toll! / Meine Stoffe kommen hoffentlich morgen... / Ich habe mich für diesen Schnitt entschieden, schaut mal. / Ich glaub der Schnitt passt mir doch nicht, oder was meint ihr?..."


Nein, ich habe noch nicht angefangen.
Ich bin noch unschlüssig. ;-(

In der engeren Auswahl stehen folgende Modelle:

Burda 10/2012 das Modell 108A
Ich habe hier zwei Stoffe von Amy Butler liegen, die von der Menge für der Kleid reichen würden. Ich denke aber, das wird kein Weihnachtskleid. Nach längerem Überlegen bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass das eher ein Frühlingskleid wird. Also dieses Kleid wahrscheinlich eher nicht...



Burda 11/2012, Modell 138


Das könnte passen. Es ist ein festerer Jerseystoff, der von der Menge reichen könnte.

Butterick 5783
Für das Kleid fand sich ein Jersey, in leuchtendem Schwarz, am Lager.
Die Menge, immerhin 4 Yard, würde auf jeden Fall reichen. Ob ich hier das Oberteil und das "Taillenband" doppeln kann?

Mmmhhh, was mache ich nun?
So richtig weiter bin ich ja immer noch nicht gekommen...

Bis heute Abend habe ich mich entschieden, welches Kleid ich nähe. Bestimmt! ;-)

Wie erstaunlich weit die anderen Teilnehmer sind, seht ihr hier

Kommentare:

  1. Das Vintage-Modell von Burda hatte ich auch in meiner Vorauswahl. Ich würde mich freuen, wenn du es nähen würdest- dann könnte ich mal gucken, wie es so ist... :o)
    Liebe Grüße,
    BuxSen

    AntwortenLöschen
  2. Meine Wahl wäre ja die goldene Mitte. Allerdings stellt sich die Frage, ob sich die Frage nach der Alltagstauglichkeit stellt.

    Liebste Grüße

    Jenni

    AntwortenLöschen
  3. Ganz klar Schnitt Nummer zwei! Der Pünktchenstoff passt ausgezeichnet dazu. Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest.

    LG,
    Steffi

    AntwortenLöschen
  4. Oje, das setzt mich gerade ziemlich unter Druck. ;-)

    Da der Schnitt vom Butterick-Kleid nicht mehr kopiert werden muss und ich dort ziemlich viel mit der Overlock nähen könnte, war das innerlich schon mein Favorit.
    Meine Nähmaschine ist noch nicht wieder aus der Reparatur zurück, daher bin ich auf eine Leihgabe angewiesen...

    Mal schauen, was die nächste Woche so bringt...

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Ganz klar die Nummer Zwei!

    Und hier wird sich nicht hinter Faulitäten versteckt - nimm das was Dir wirklich am besten gefällt und dann rein in den Kampf! In der Zeit zum Überlegen hättest Du den Retroschnitt schon abgepauscht haben können ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jawohl!
      Anschi.. angekommen! ;-)

      Ich werde kopieren... ;-)

      Löschen
  6. Ich stimme dir zu, die ersten zwei Stoffe sehen sehr sommerfrisch aus. Mit Weihnachten assoziiere ich eher dunkles blau, grün, brombeer. Sowohl der schwarze als auch der gepunktete Stoff entsprechen was das angeht meinen Vorstellungen. Der Burdaschnitt gefällt mir dabei besser, als der von Butterick.
    Ich bin gespannt, wofür du dich entscheidest.
    Liebe Grüße,
    Nova

    AntwortenLöschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße