Montag, 1. Oktober 2012

Wintermantel Sew-Along -Schnittanpassung Teil 2a-

Heute hatte ich etwas Zeit und hab mir mal den Schnitt für meinen "Probemantel" vorgenommen.

Zur Erinnerung:
Es soll ein Oberteil werden, das ähnlich dem Oberteil des Blu di Prussia ist und ein Unterteil, welches  an den Mantel Dahlia angelehnt ist.


Also, Schnitte abgepaust und los gehts.


Wie erwartet passen die Abnäher des Oberteils, nicht zu den Schnittteilen des Unterteils.




Da das Vorderteil, incl. Abnäher, passen müsste, wird das Unterteil angepasst, denke ich so... ;-) Gleichzeitig möchte ich das Unterteil mehr ausstellen.

Das Schnittteil musste verbreitert werden.
Es wurde zusätzlich ein paar Zentimeter
weiter ausgestellt
Das Schnittteil wurde verkleiner und weiter ausgestellt  


Die Ärmel wurden erstmal nur verlängert. Mal sehen, ob mir da noch etwas einfällt.



Die Rückseite wurde ähnlich wie die Vorderseite bearbeitet.




Die Taschen sind in die vordere Naht eingearbeitet. Das gefällt mir nicht wirklich gut. Wenn mir da nichts anderes einfällt, wird es am Ende noch ein Mantel ohne Taschen. Hat da jemand eine Idee? Sitzen die Taschen da wirklich so gut? Verbiegt man sich nicht eher die Arme, wenn man dort die Hände kurz aufwärmen will?


Fazit:
Beim Oberteil sind momentan nur die Ärmel verlängert. Die gefallen mir so aber auch noch nicht richtig. Mal sehen, was mir noch einfällt...
Beim Unterteil gefallen mir die Taschen nicht. Hier habe ich aber auch noch keine andere Lösung.
Ich bin mir nicht sicher, wie viel Zentimeter ich den Mantel wirklich ausstellen muss, um ein glockiges (oder annähernd glockiges) Ergebnis zu bekommen.

Ich würde mich riesig über Tipps und Anregungen freuen.;-))



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße