Sonntag, 17. Juni 2012

Wickelbluse Nizza Schnittquelle

Jeden Monat gibt es bei der Schnittquelle einen Schnitt, den es zum halben Preis gibt.

Schnitt des Monats ist dieses Mal die Wickelbluse Nizza.



Ich habe den Schnitt, zum Ausprobieren, aus einem weißen Jersey genäht. Diesen Stoff habe ich mal zu einem sensationellen Preis bekommen und da natürlich gleich zugeschlagen...
Weiße Oberteile kann man ja irgendwie immer gebrauchen und zu allem kombinieren...;-))

Die Schnitte von Schnittquelle passen e i g e n t l i c h immer gut...

...aber díe Wickelbluse Nizza war mir irgendwie viel zu kurz.


Man sieht es an der Püppi. Die Tallie ist gerade noch bedeckt. Beí einer Hose, die mit der Hüfte endet, wären die Speckrollen zu sehen ;-)) Das mag ich nicht.
Ein Top drunter ist natürlich auch eine Alternative, aber im Sommer auch irgendwie doof.


Also wurde der Schnitt um 10 cm verlängert.







Was mich auch stutzig gemacht hat, ist der "Kragen".
Laut Anleitung wird die Schulternaht ganz einfach geschlossen. Damit habe ich am Kragen, der sich schnittbedingt bildet, die Naht außen liegen. Das gefällt mir nicht.
Ich habe am Ende der Schulter die Naht gedreht, also auf der rechten Seite weitergenäht.
Schulter- und Kragennaht liegen leider nicht aufeinander. Da muss ich noch dran Arbeiten ;-))



An der Seitennaht hab ich eine Öffnung gelassen. Hier führe ich zum Wickeln eine Seite durch. Das sitzt irgendwie in der Bewegung besser und schiebt sich nicht so hoch.



Bei dem "Original" gibt es diese Öffnung nicht. Mag sein, dass das an der geringeren Länge liegt.



Fazit:
Mit den Änderungen nähe ich die Bluse mit Sicherheit noch Mal aus einem Blusenstoff.
Schnell genäht- und doch irgendwie vielseitig Verwendbar;-))




Kommentare:

  1. Thanks, I can see what you mean, never thught about it myself though!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. I am pleased.
      I'm always very happy when I can get information or advice on a blog.
      Love greetings

      Löschen

Schön, dass ihr zu meinem Blog gefunden habt.
Ich freue mich riesig über einen Kommentar von euch. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße